Manche Nutzer von Google Analytics müssen Konten und Daten löschen

“Dienste wie Google Analytics unterliegen datenschutzrechtlichen Bestimmungen durch die Europäische Union. Nach Abschaffung von Safe-Harbor erfüllte Google Analytics diese Anforderungen nicht. Deswegen müssen manche Nutzer jetzt die Konten löschen – wir erklären, wer betroffen ist.”

“Wer zwischen September 2015 und September 2016 einen Vertrag mit Google abgeschlossen hat, um den Dienst Google Analytics zu nutzen, ohne datenschutzrechtliche Maßnahmen zu beachten, muss sein Konto und die damit erhobenen Daten löschen. Aufgrund fehlender Datenschutzrichtlinien entstand eine juristische Lücke, in der die Daten von EU-Bürgern nicht ausreichend geschützt waren. Darauf weist die Hamburger Datenschutzbehörde hin.” mehr …

Quelle: Netzpolitik.org